Telemarketing B2B – Möglichkeiten im Marketing & Vertrieb

Telemarketing B2B

Ihre Datenbank mit Bestandskunden und Interessenten ist nicht mehr aktuell oder Sie möchten herausfinden, wie zufrieden Ihre Kunden mit Ihren Produkten und Dienstleistungen sind?

In diesen und vielen anderen Situation, wie beispielsweise eine Messe Einladung, eine Opt-In E-Mail Qualifizierung oder Follow Up Calls auf Mailings lohnt es sich im B2B-Umfeld auf die Möglichkeiten des Telemarketings zurĂŒckzugreifen.

Telemarketing B2B

Was ist Telemarketing B2B?

Telemarketing B2B / Telemarketing B2C - Was ist der Unterschied?

  • Telemarketing B2B GeschĂ€ftskunden
  • Telemarketing B2C Privatkunden

Telemarketing Outbound vs. Inbound

Telemarketing B2B im Kundenservice, Marketing oder Vertrieb?

  • Einsatzfelder im Telemarketing B2B Outbound

Ist Telemarketing erlaubt?

  • Telemarketing B2C erlaubt (Privatkunden)?
  • Telemarketing B2B erlaubt (GeschĂ€ftskunden)?

ist auf Telemarketing B2B im Outbound Vertrieb spezialisiert

Mit diesen Telemarketing B2B Leistungen unterstĂŒtzen wir Sie gerne

Was ist Telemarketing B2B?

Unter Telemarketing, oft auch gerne Telefonmarketing genannt, versteht man einen Dialog mit einem Neukunden oder bestehenden Kunden, um eine direkte Kommunikation per TelefongesprÀch aufzubauen.

Im Business Segment, also Telemarketing B2B, wird Telefonmarketing oft zur Neukundengewinnung eingesetzt. TatsĂ€chlich sollte man beim Telemarketing B2B davon ausgehen, dass das Telefon fĂŒr Marketing Aufgaben Anwendung findet, denn darin unterscheidet sich das Telemarketing B2B im eigentlichen Sinn von der Leadgenerierung, dem Telesales oder der Terminvereinbarung fĂŒr Vertriebsmitarbeiter.

Telemarketing B2B / Telemarketing B2C - Was ist der Unterschied?

Telemarketing B2B (GeschÀftskunden)

Unter Telemarketing B2B versteht man die telefonische Ansprache von Neukunden im GeschĂ€ftskundenumfeld. Telemarketing mit GeschĂ€ftskunden kann in vielerlei Hinsicht fĂŒr gewinnbringende Maßnahmen genutzt werden. Mehr dazu spĂ€ter im nachfolgenden Artikel zu den Einsatzmöglichkeiten des Telemarketing B2B.

Telemarketing B2C (Privatkunden)

B2C steht fĂŒr Business to Customer, was so viel bedeutet wie die Privatkunden Kommunikation. Telemarketing mit Privatkunden wird oftmals fĂŒr Kundenservice Leistungen wie z.B. Infolines, Bestell Hotlines, Customer Care Hotlines oder in der Akquise von Neukunden fĂŒr StromvertrĂ€ge oder TelefonvertrĂ€ge eingesetzt.

Leadquoten um 252% erhöhen?

Kunden, die die VertriebsunterstĂŒtzung zur Leadgenerierung in Anspruch nehmen, erhielten im Durchschnitt 252% mehr Leads aus der Zusammenarbeit.

10 Jahre Auswertung Vertriebsprojekte finden Sie in unserem Beitrag.

Telemarketing B2B Outbound vs. Inbound

Telemarketing B2B Outbound

Unter Telemarketing Outbound versteht man die proaktive Ansprache eines Kunden oder Interessenten. Outbound steht dabei fĂŒr abgehende TelefongesprĂ€che, man geht aktiv auf ein Unternehmen oder eine Zielperson zu.

Telemarketing Inbound

Beim Inbound Telemarketing werden Leistungen beziffert, bei denen ein Kunde oder Interessent auf einen Anbieter zukommt. Die Unternehmen werden von Interessenten oder Kunden angerufen, weshalb man bei eingehenden Anrufen vom Inbound spricht. Einsatzfelder fĂŒr Telemarketing Inbound Services sind z.B. Info Hotlines, Services Hotlines, Sekretariatsservice etc.

 

Kosten pro Lead um 72% senken?

Eine Auswertung alles Sales Projekte der vergangenen 10 Jahre hat ergeben, dass sich die Leadkosten in langfristigen Projekten (>6 Monate) die Kosten pro Lead um 72% reduzieren lassen.

Weitere spannende Ergebnisse finden Sie in unserer Auswertung.

Telemarketing B2B im Kundenservice, Marketing oder Vertrieb?

Einsatzfelder im Telemarketing B2B Outbound

Um im klassischen Marketing Umfeld zu bleiben, eignet sich Telemarketing B2B fĂŒr folgende Zwecke sehr gut:

  1. Adressen qualifizieren oder verifizieren, z.B. als Vorbereitung auf ein postalisches Mailing. Hier wird das Telemarketing B2B dazu eingesetzt, um die Existenz von Unternehmen, die Adressdaten von Unternehmen oder auch Entscheidungswege in Unternehmen zu prĂŒfen.
  2. Buying Center (Entscheider) - Ein Telemarketing B2B kann sehr schnell und erfolgreich dazu eingesetzt werden, um neue relevante Entscheider zu qualifizieren oder bestehende Personen zu ĂŒberprĂŒfen. Die ÜberprĂŒfung von Entscheidern sollte in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden durchgefĂŒhrt werden, damit immer eine aktuelle und breite Datenbasis an relevanten Personen fĂŒr das Marketing oder den Vertrieb bereitstehen.
  3. Telemarketing B2B fĂŒr die Potenzialanalyse - Damit Unternehmen anhand der Potenziale richtig eingeordnet und Marketing- oder Vertriebsmaßnahmen gute Ergebnisse erzielen können, empfiehlt es sich Unternehmen anhand von Potenzialen richtig einzuordnen. Denn nicht jeder Kunde muss identisch behandelt werden und bietet gleiche Voraussetzungen. 
    Beispielhafte Informationen, um Potenziale einordnen zu können:
    Welche Wettbewerber tummeln sich noch bei meinen Kunden?
    Welche StĂŒckzahlen benötigt mein Kunde eigentlich?
    Welche Art von Kunde bewerbe ich ĂŒberhaupt (z.B. Planer, HĂ€ndler, Endkunde etc.)
    Gibt es vertragliche Bindungen mit Laufzeiten?
  4. Teilnehmer zu Veranstaltungen einladen - Damit ihr geplantes Event ein voller Erfolg wird, kann Telemarketing B2B als relevanter Faktor zum Erfolg beitragen. Zu beachten gilt es dabei, dass mit ausreichend Vorlaufzeit zu Veranstaltungen telefonisch eingeladen wird, denn relevante Entscheider sind oft auf Wochen verplant und sollten frĂŒhzeitig ĂŒber spannende PrĂ€senz- oder Online Events informiert werden.
  5. MessestĂ€nde mit Telemarketing B2B befĂŒllen - Ob virtuelle Messe oder PrĂ€senzauftritt mit einem Messestand, mit einer geschickten Ansprache und wertvollen Einladungsstory können Zielgruppen durch einen Telefonanruf sehr gut erreicht und erfolgreich zu Messen eingeladen werden. Ob lose Messe Einladungen oder fixe Messe Termine fĂŒr ihre Vertriebsmitarbeiter, mit Telemarketing B2B fĂŒr das Einladungsmanagement lassen sich Teilnehmerquoten deutlich optimieren.
  6. Opt-In Generierung von E-Mailadressen - Das E-Mail Marketing ist in aller Munde und Marketing & Sales Funmel gewinnen immer mehr an Bedeutung. Alles wertlose Idee, wenn die Basis nicht gelegt ist - die Zustimmung zur Nutzung der E-Mailadresse vom Entscheider. Mit einem vernĂŒnftigen Konzept lassen sich ĂŒber Telemarketing B2B die Zustimmung zur Nutzung der E-Mailadresse generieren, damit zukĂŒnftig Kosten reduziert und Zielgruppen schnell, passend und informativ angeschrieben werden können.
  7. In Kundenzufriedenheitsanalysen steckt ein enormes Potenzial, fĂŒr Marketing & Vertrieb. Eine Zufriedenheitsanalyse kann wunderbar ĂŒber eine telefonische Kampagne im Telemarketing B2B Ansatz durchgefĂŒhrt werden. Relevante Informationen wie:
    Wie der Kundenservice bewertet wird?
    Wie die QualitÀt der Leistungen/Produkte wahrgenommen wird?
    Wie sehr das Produkt/die Leistung zur Lösung des Problems beigetragen hat?
    Wie die Erreichbarkeit von Mitarbeitern oder Abteilungen bewertet wird?

    ...
    sind wertvolle Informationen, die sich sehr gut ĂŒber ein Telefonanruf ermitteln lassen.
  8. ...

Terminquoten um 131% erhöhen?

Kunden, die in der Vertriebsterminierung unterstĂŒtzt werden, erhielten im Durchschnitt 131% mehr Termine fĂŒr die Vertriebsmitarbeiter vereinbart.

10 Jahre Auswertung Vertriebsprojekte finden Sie in unserem Beitrag.

Ist Telemarketing B2B erlaubt?

Vor der KlÀrung der Frage gilt es zwei Bereiche nÀher zu beleuchten, den Privatkunden und den Business-/GeschÀftskunden.

Telemarketing B2C erlaubt (Privatkunden)?

Im Telemarketing B2C (Privatkundenumfeld) gilt eine strikte Untersagung von Kaltakquise per Telemarketing. Man darf keinen Privathaushalt ohne Zustimmung anrufen, ohne das EinverstĂ€ndnis der Person schriftlich erteilt bekommen zu haben.

Telemarketing B2B erlaubt (GeschĂ€ftskunden)?

Im GeschĂ€ftskundensegment, also im B2B, gelten fĂŒr das Telemarketing B2B andere Regeln. Hier ist eine ausdrĂŒckliche Einwilligung fĂŒr einen Telefonanruf nicht zwingend erforderlich. Entscheidend ist die Bewertung, ob eine "mutmaßliche Einwilligung" des Angerufenen vorliegt. Es muss fĂŒr einen Telemarketing B2B Call also ein konkreter tatsĂ€chlicher Umstand und sachliches Interesse des Anrufenden vermutet werden können.

Beispiel unerlaubtes Telemarketing B2B: Eine Lösung fĂŒr KI (KĂŒnstliche Intelligenz) ist fĂŒr einen "BĂ€ckereibetrieb um die Ecke" kein sachliches Interesse.

Kosten pro Vertriebstermin um 46% senken?

Eine Auswertung alles Terminierungs Projekte der vergangenen 10 Jahre hat ergeben, dass sich die Kosten je vereinbartem Vertriebstermin in langfristigen Projekten (>6 Monate) um 46% reduzieren lassen.

Weitere spannende Ergebnisse finden Sie in unserer Auswertung.

ist auf Telemarketing B2B im Outbound Vertrieb spezialisiert

Das Telemarketing B2B gehört zu unseren Paradedisziplinen und ist der Bereich, den wir 15 Jahre lang unermĂŒdlich ausgebaut haben. Telemarketing steht fĂŒr den persönlichen Kontakt mit Ihrer Zielgruppe in Ihrem Marketing-Mix, aber auch fĂŒr die Kaltakquise. Als Ă€ußerst effektives und kostengĂŒnstiges Instrument generiert professionell umgesetztes Telemarketing B2B qualifizierte Leads. Mehr und mehr Unternehmen integrieren das Telemarketing B2B als festen Bestandteil in allen Phasen der Neukundengewinnung und Bestandskundenbindung. Erfolgreiche Unternehmen verfolgen die Strategie, Marketing- und Vertriebsprozesse eng miteinander zu verzahnen. B2B Telemarketing wird zum Wertschöpfungsfaktor und Vorstufe vom Sales.

Hand auf’s Herz: Teure Vertriebsmitarbeiter mit der Kaltakquise zu beauftragen und ihm den alleinigen persönlichen Kontakt mit Ihren potenziellen Neukunden zu ĂŒbertragen – diese Zeiten sind vorbei. Mit unseren telefonischen Outbound Dienstleistungen entlasten wir vor allem Ihren Vertrieb, so dass er sich auf seine originĂ€re Aufgabe konzentrieren kann: die technische Beratung und den Verkauf.

Unsere Erfahrung: Mit Telemarketing kann eine bis zu 5 fach höhere Leadquote erzielt werden als mit alternativen Marketing- und Vertriebs-Maßnahmen.

Mit diesen Telemarketing B2B Leistungen unterstĂŒtzen wir Sie gerne:

Ein professionelles Telemarketing B2B sorgt fĂŒr die persönliche Komponente in Ihrem Marketing-Mix und fĂŒr höhere Leadquoten und Leadconversions.

Wollen Sie das auch? Gerne beraten wir Sie unverbindlich und kostenfrei.

Daniel van Lierop schwarz-weiß

Wie können wir auch Ihre Vertriebsmaßnahmen unterstĂŒtzen?

Lassen Sie uns in einem ersten Telefonat ĂŒber Ihre Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung sprechen und evaluieren, wie genau wir Sie dabei unterstĂŒtzen können.

Ihr Daniel van Lierop
GrĂŒnder & GeschĂ€ftsfĂŒhrer

Telefon: +49 6203 4016150

Neuigkeiten der GmbH

In unserem Newsbereich halten wir Sie stets auf dem aktuellsten Stand rund um das Unternehmen und versorgen Sie mit den neuesten Informationen aus unserer Branche.

Jetzt anfragen