Neue Kunden akquirieren - Definition und Möglichkeiten

Neue Kunden akquirieren

Es ist eine Herausforderung, der sich jedes Unternehmen stellen muss. Doch neue Kunden zu akquirieren ist gerade in Zeiten der Krise mitunter gar nicht so einfach. Mit der richtigen Strategie lassen sich Ihre potenziellen Interessenten jedoch einfacher ausfindig machen, als es im ersten Augenblick erscheinen mag. Sowohl die telefonische Kundenakquise als auch die Akquise neuer Kunden mithilfe von Marketing Automation und Social Selling machen potenzielle Interessenten schnell auf Ihr Unternehmen aufmerksam.

Lesen Sie in diesem Beitrag mehr darüber, warum gerade die Kombination beider Strategien – mithilfe der richtigen Story – besonders wirksam ist, wenn es darum geht, neue Kunden anzuwerben.

Neue Kunden akquirieren

Was versteht man darunter, neue Kunden zu akquirieren?

Welchen Stellenwert sollte die Akquise neuer Kunden in Ihrem Unternehmen haben?

Neue Kunden mit der richtigen Story akquirieren

Neue Kunden telefonisch akquirieren

Telesales – Produkte und Dienstleistungen effizient am Telefon verkaufen

Leadgenerierung – neue Interessenten wirkungsvoll anwerben

Termine fĂĽr den AuĂźendienst einfach vereinbaren

Neue Kunden ĂĽber das Internet akquirieren

Die Unternehmenswebseite wirkungsvoll nutzen

Sales Automation Prozesse etablieren

LinkedIn und Xing – die Macht des Social Sellings

Telefonisch trifft online – die Prozesse in der Akquise neuer Kunden kombinieren

Neue Kunden mit effizient akquirieren

Was versteht man darunter, neue Kunden zu akquirieren?

Wenn die Rede davon ist, neue Kunden zu akquirieren, so geht es darum, neue Interessenten fĂĽr die Produkte und Dienstleistungen des eigenen Unternehmens ausfindig zu machen. Diese Akquise neuer Kunden ist fĂĽr Unternehmen von groĂźer Bedeutung, da sie ihr Fortbestehen langfristig sichert. Innerhalb der Unternehmen verfolgen die Vertriebsabteilungen bei der Neukundenakquise verschiedene Strategien. So bietet es sich ebenso an, neue Kunden telefonisch in der Kaltakquise anzuwerben wie ĂĽber die Sales Automation und das Social Selling.

Welchen Stellenwert sollte die Akquise neuer Kunden in Ihrem Unternehmen haben?

Neue Kunden anzuwerben ist für Unternehmen ein wesentlicher Schritt, wenn es darum geht, sich krisensicher aufzustellen. Konzentriert ein Unternehmen sich zu sehr darauf, seine Bestandskunden zu betreuen, so geht es – gerade im Falle von Großkunden – das beträchtliche Risiko ein, sich zu sehr von diesen abhängig zu machen. Statistiken belegen, dass Unternehmen, die die Akquise neuer Kunden scheuen, jährlich zehn bis fünfzehn Prozent ihrer Kunden einbüßen. Der Akquise neuer Kunden sollten Sie in Ihrem Unternehmen daher einen hohen Stellenwert beimessen. Sie können dabei nur gewinnen – zumal Sie mit der richtigen Sales Story einen zusätzlichen Trumpf im Ärmel haben.

Neue Kunden mit der richtigen Story akquirieren

Geschichten sind uns wohl vertraut – sie fesseln unsere Aufmerksamkeit auch im Businesskontext. Die Technik des Storytellings ermöglicht es Ihnen, potenzielle Neukunden wirkungsvoll auf Ihre Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Sei es am Telefon oder online – mithilfe der richtigen Story lassen sich komplexe Themen einfach veranschaulichen und prägen sich in das Gedächtnis Ihrer Interessenten ein. Mit der Heldenreise haben Sie für Ihre Storys stets die richtige Grundstruktur parat, um potenzielle Neukunden im B2B-Umfeld auf sich aufmerksam zu machen.

Neue Kunden telefonisch akquirieren

Telesales – Produkte und Dienstleistungen effizient am Telefon verkaufen

Im Telesales verkaufen Sie die Produkte, Lösungen und Leistungen Ihres Unternehmens aktiv am Telefon. Dabei greifen Sie auf einen bereits bestehenden Datensatz an Unternehmens- und Ansprechpartnerdaten zurück. Im Gespräch stellen Sie die zu verkaufenden Produkte, Lösungen und Leistungen anschaulich vor. Dabei gehen Sie auf den Bedarf Ihrer potenziellen Kunden nicht nur flexibel ein, sondern ziehen das Interesse Ihrer Gesprächspartner auch mit einer anschaulichen Sales Story auf die Produkte, Lösungen oder Leistungen, die es zu verkaufen gilt. Diese sollten im Telesales einen Einzelwert von 5.000 bis 10.000 Euro nicht übersteigen.

Leadgenerierung – neue Interessenten wirkungsvoll anwerben

Bei der Leadgenerierung B2B dreht sich alles darum, neue Interessenten für Ihre Produkte, Lösungen und Leistungen anzuwerben. In einem komplexen Prozess befüllen Sie Ihren Sales Funnel – sprich Ihre Lead Pipeline – kontinuierlich mit neuen Interessenten. Mithilfe einer gut durchdachten Wiedervorlage-Strategie und der richtigen Sales Story werden Sie die noch unentschlossenen Leads in den Folgegesprächen einfach zu konkreten Interessenten weiterentwickeln können.

Termine fĂĽr den AuĂźendienst einfach vereinbaren

Wenn Sie die Termine für Ihren Außendienst durch einen externen Dienstleister oder speziell dafür vorgesehene Vertriebsmitarbeiter vereinbaren lassen, profitieren Sie auf vielfältige Weise. Der verlagerte Prozess der Neu- und Bestandskundenterminierung wird es Ihrem Außendienst ermöglichen, sich ganz darauf zu konzentrieren, Ihre Produkte und Dienstleistungen vor Ort beim Kunden zu verkaufen. Dies wird die gesamte Arbeit Ihres Vertriebs effizienter gestalten. Wenn der externe Dienstleister oder die mit der Terminierung beauftragten Vertriebsmitarbeiter zudem die Routen Ihres Außendiensts optimieren, wird dieser Effekt noch verstärkt.

Neue Kunden ĂĽber das Internet akquirieren

Von der telefonischen Kaltakquise abgesehen, steckt auch die Welt des Internets für den Vertrieb voller Möglichkeiten. Von Landing Pages und Kontaktformularen auf der eigenen Website reichen diese bis hin zu den großen Businessnetzwerken LinkedIn und Xing. Digitale Sales Automation Prozesse ermöglichen es Ihnen außerdem, die Leads in Ihrem Sales Funnel effektiv zu managen sowie Ihre Produkte und Dienstleistungen mithilfe effektiver Marketing-Maßnahmen in mehreren Prozessschritten zu bewerben.

Die Unternehmenswebsite wirkungsvoll nutzen

Wenn es darum geht, neue Kunden online zu akquirieren, ist die Unternehmenswebsite für Sie von entscheidender Bedeutung. Schließlich ist die Website meist die erste Informationsquelle, auf die die Interessenten Ihrer Produkte und Dienstleistungen zugreifen. Legen Sie also großen Wert darauf, Ihr Unternehmen sowie Ihre Produkte und Dienstleistungen auf einer übersichtlichen Website ansprechend zu präsentieren.

Auf bestimmte Bestandteile Ihrer Website sollten Sie dabei auf keinen Fall verzichten. Ein Unternehmensblog und eine News-Seite sind ebenso wichtig wie Landing Pages zu Ihren Produkten und Dienstleistungen.

Sales Automation Prozesse etablieren

Um Ihre Vertriebsprozesse zu automatisieren, sollten Sie auf eine Lösung zur Sales Automation zurückgreifen. Während Sie Ihre Leads innerhalb Ihres Sales Funnels weiterentwickeln, profitieren Sie von der Sales Automation auf vielfältige Weise:

  1. Ăśber eine Synchronisation mit Ihrem CRM-System verwalten Sie die Kontaktdaten und das Nutzerverhalten Ihrer Leads zentral von der Sales Automation aus.
  2. Managen Sie Ihre Marketingkampagnen (z.B. Newsletter- und Social Media Posts) einfach mithilfe der Sales Automation.
  3. Analysieren Sie den Erfolg Ihrer Marketingkampagnen unkompliziert ĂĽber die Sales Automation.

LinkedIn und Xing – die Macht des Social Sellings

Im Zusammenhang mit den Sales Automation Prozessen bieten LinkedIn und Xing – die sozialen Netzwerke der Businesswelt – Ihnen vielfältige Möglichkeiten, neue Kunden zu akquirieren. Insbesondere noch unentschlossene Kontakte lassen sich mithilfe der sozialen Medien ohne großen Aufwand hin zu konkreten Leads qualifizieren. Dabei gehen Sie im Social Selling folgendermaßen vor:

  1. Erfassen Sie die Kontaktdaten all Ihrer Ansprechpartner in Ihrer Sales Automation Lösung. Alternativ können Sie zwischen Ihrer Sales Automation und Ihrem CRM- oder ERP-System eine Schnittstelle einrichten.
  2. Definieren Sie Ihre Buyer Persona, sprich ĂĽberlegen Sie sich, welche Gewohnheiten, Interessen und Eigenschaften Ihr idealer Kunde hat.
  3. Bauen Sie sich auf den sozialen Netzwerken ein persönliches Netzwerk auf und erstellen Sie regelmäßig spannende und relevante Inhalte für Ihre Zielgruppe
  4. Erstellen Sie für LinkedIn und Xing eine hochwertige Content-Strecke. Passen Sie diese Beiträge für die sozialen Businessnetzwerke punktgenau an die Gewohnheiten und Interessen Ihrer Buyer Persona an.
  5. Am Ende Ihrer Beiträge sollten Sie stets einen Call-to-Action einfügen. Bei diesem sollte es sich zum Beispiel um einen Hinweis handeln, Ihr Whitepaper herunterzuladen, sich für Ihren Newsletter zu registrieren oder an Ihrem Webinar teilzunehmen. Direkte Aufforderungen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu kaufen, sollten Sie erst zu einem späteren Zeitpunkt anbringen – beispielsweise am Ende Ihres Whitepapers oder im persönlichen Gespräch.
  6. Interagieren Sie mit Ihren potenziellen Neukunden. Sobald einer Ihrer Interessenten oder eine andere Person Ihre Beiträge auf LinkedIn oder Xing kommentiert, sollten Sie schnellstmöglich darauf antworten. Auf diese Weise zeigen Sie, dass Sie verlässlich sind und Interesse an einer Zusammenarbeit haben.
  7. Posten Sie für Ihre Zielgruppe kontinuierlich weiter relevanten Content auf den Businessnetzwerken LinkedIn und Xing. Sie stellen so sicher, dass Ihre Interessenten Sie – auch über Wochen und Monate hinweg – auf dem Schirm behalten, sodass sie in Ihrem Sales Funnel kontinuierlich weiter aufsteigen.

Sobald Ihre Interessenten fertig qualifiziert sind, werden sie Sie von sich aus kontaktieren. Der Verkaufsprozess ist zu diesem Zeitpunkt – ohne großen Aufwand für Sie – bereits zu fünfzig Prozent abgeschlossen.

Telefonisch trifft online – die Prozesse in der Akquise neuer Kunden kombinieren

Die Erfahrung zeigt – sowohl in der Kaltakquise als auch online über Landing Pages, Newsletter und die sozialen Businessnetzwerke lassen sich neue Kunden effizient akquirieren. Noch wirksamer werden die beiden Strategien jedoch, wenn man sie miteinander kombiniert. Eine B2B Telesales Agentur geht in diesem Fall folgendermaßen vor:

Aufbau eines Vertriebsprozesses in der telefonischen Leadgenerierung

Die Mitarbeiter der B2B Telesales Agentur kontaktieren Ihre potenziellen Interessenten anhand eines zuvor festgelegten Adressdatensatzes. Sowohl die konkreten Leads als auch die noch unentschlossenen Interessenten nehmen sie – wenn diese einverstanden sind – in den digitalen Vertriebsprozess auf.

Aufbau eines parallelen digitalen Vertriebsprozesses

Innerhalb des digitalen Vertriebsprozesses stellen die Mitarbeiter der B2B Vertriebsagentur Ihren konkreten und unentschlossenen Leads kontinuierlich hochwertige Inhalte in Form von Content-Infolettern und Social Media Posts zur Verfügung. So qualifizieren sie die noch unentschlossenen Interessenten im Laufe der folgenden Wochen und Monate kontinuierlich hin zu konkreten Leads. Die Telesales-Mitarbeiter kontaktieren diese konkreten Leads im nächsten Schritt in der telefonischen Kaltakquise erneut.

So beliefern der Vertriebsprozess der telefonischen Leadgenerierung und der parallele digitale Vertriebsprozess sich gegenseitig mit neuen Leads. Dies macht die Kombination der beiden Vertriebswege besonders effizient.

Wenn es darum geht Ihren Sales Funnel nachhaltig zu befüllen, ergänzen sich das Tele Account Management und das Digital Selling perfekt.

Wie dies genau funktioniert, erklären wir in unserem Videoobeitrag.

Neue Kunden mit effizient akquirieren

Die B2B Vertriebsagentur akquiriert für Unternehmen der technischen Industrie und IT bereits seit über zehn Jahren zuverlässig neue Kunden und Interessenten.

Sei es der Telesales, die Leadgenerierung oder die Terminierung von Außendienstmitarbeitern – die Vertriebsprofis kennen sich in sämtlichen Disziplinen bestens aus.

Das neue Geschäftsfeld der Sales Automation Prozesse und des Social Sellings ergänzt ihre Tätigkeit dabei auf perfekte Weise.

Daniel van Lierop schwarz-weiĂź

Wie können wir auch Ihre Vertriebsmaßnahmen unterstützen?

Lassen Sie uns in einem ersten Telefonat über Ihre Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung sprechen und evaluieren, wie genau wir Sie dabei unterstützen können.

Ihr Daniel van Lierop
Gründer & Geschäftsführer

Telefon: +49 6203 4016150

Neuigkeiten der GmbH

In unserem Newsbereich halten wir Sie stets auf dem aktuellsten Stand rund um das Unternehmen und versorgen Sie mit den neuesten Informationen aus unserer Branche.

Jetzt anfragen